Blog

D.D. Everest: Archie Greene und der Fluch der Zaubertinte

Der zweite Band von einem formidablen Buch ist noch besser. Aber dem ersten Band habe ich auch 5 Sterne gegeben, weil er auch die volle Punktzahl verdient hat. Archie Greene darf mit seinem zweiten Jahr von der Kunst der Magie beginnen. Doch auf seiner Hand erscheint ein sehr spezielles Feuerzeichen: Der goldene Zirkel! Das heisst, er kann selber Zaubersprüche schreiben! Das hats seit 350 Jahren nicht mehr gegeben. Und zum Erstaunen der Ältesten passiert dies auch gleich noch bei vier anderen Lehrlingen der Magie. Doch die kommen auch wie gerufen, denn die Magie wird schwächer. Und somit verschwinden auch alle Schutzzauber vom Museum der Magie, dort befinden sich alle Geheimnisse und Bücher der Magie. Auch schwarze Magie ist dabei. Wenn die Bösen darankommen, können sie grosses Unheil über die Welt bringen. Die Fünf müssen also umbedingt die Zaubersprüche erneuern, doch die schwarze Magie kommt ihnen zuvor…
Es ist ein sehr spannendes Buch!!! Und es gibt noch einen dritten Band!
stern stern stern stern stern
Malina, 11 Jahre
12 Dez 2019
/

D. D. Everest: Archie Greene und die Bibliothek der Magie

Als ich im Klappentext gelesen habe, dieses Buch sei super für Mädchen und Jungen ab 11 Jahren, die Magie, Spannung und Abenteuer lieben, war ich sofort Feuer und Flamme, und das zu Recht. Archie Greene ist 11 Jahre alt und lebt bei seiner Grossmutter in einer kleinen Hütte in England. Seine Eltern und seine Schwester sind bei einem Unfall ums Leben gekommen. An seinem 12. Geburtstag bekommt Archie Greene unerwartet ein Paket, darin befindet sich ein Buch. Schliesslich findet er heraus, dass seine Eltern Magier waren. Eine zum Paket dazugehörende Schriftrolle befiehlt ihm, nach Oxford zu reisen. Dort wird Archie Greene bei der Schwester von seinem Vater und deren Familie leben. Das alles kommt superplötzlich für Archie Greene. In Oxford lernt er auch noch die Kunst der Magie! Dies und noch viel mehr passiert in diesem Buch. Ich kann es nur empfehlen. Harry-Potter-Fans werden es auf jeden Fall mögen. Und das Beste: Es gibt einen zweiten Band!

stern stern stern stern stern

Malina, 11 Jahre

12 Dez 2019
/

Christelle Dabos: Das Gedächtnis von Babel

Der zweite Band eines hervorragenden Buches, und sogar noch deutlich besser als der erste. Im ersten Buch ist die Welt in Stücke zerbrochen und Ophelia muss jemanden von einem anderen Stück Welt heiraten. Der Mann, Thorn, ist leider ein blöder unfreundlicher Typ, den niemand mag. Im zweiten Band sind sich Ophelia und Thorn schon ein wenig näher gekommen. Ophelia lebt im Mondscheinpalast und ist dort eigentlich sicher. Doch plötzlich verschwinden Leute spurlos. Als schliesslich auch noch der Botschafter Archibald vermisst wird, fühlen sich die Bewohner im Palast nicht mehr sicher. Ophelia wird beauftragt, die Vermissten zu finden, was sich als überhaupt nicht einfach heraustellt. Dann kommt auch noch Ophelias Familie zu Besuch. Als die sieht, wie schrecklich und gefährlich Ophelias Leben inzwischen geworden ist, wollen sie Ophelia sofort nach Hause schicken. Doch Ophelia entscheidet sich dazu, die Vermissten zu finden, oder wenigstens zu suchen. Es hat so viele Ideen in diesem Buch, das ist einfach Wahnsinn. Ich empfehle es fleissigen Leseratten ab 11.
stern stern stern stern stern
Malina, 11 Jahre
08 Nov 2019
/

Anca Sturm: Der Weltenexpress

Dies ist der zweite Band vom Weltenexpress. Flinn ist jetzt eine offizielle Schülerin. Der Zug spielt verrückt, überall flackern Lampen und senden Morsezeichen: Etwas Böses schleicht sich ein. Ein grausamer Schatten treibt sein Unwesen an den Bord des Zuges, ein Schüler verschwindet. Flinn muss alles wieder zur Ordnung bringen. Flinn versucht alles Mögliche, und auf einmal steht ihr vermisster Bruder vor ihr. Aber irgendwas hat ihn verändert, er ist nicht der, den Flinn mal kannte. Ich finde, es ist alles ein bisschen viel auf einmal: Schüler verschwindet, Schatten im Zug, Jonte verändert wieder da, usw.. Ich bin am Schluss nicht mehr ganz nachgekommen. Aber das Buch ist trotzdem ein Muss für alle, die den ersten Band gut fanden. Es ist auch die Brücke vom ersten zum dritten Band. Das Buch war aber so spannend, dass ich es in zwei Tagen durch hatte!
stern stern stern stern
Malina, 11 Jahre
31 Okt 2019
/

Dagmar Bach: Zimt & weg

Mir hat dieses Buch gut gefallen. Es ist lustig und manchmal auch verwirrend wegen den ganzen Parallelwelt Sprünge. Es geht um Victoria(Vicky) King. Sie ist etwa 15 und wohnt mit ihrer Mutter in einer Kleinstadt. Seit ihrem 12 Geburtstag Springt Vicky in unregelmässigen abständen in diese Parallelwelt. Zuerst riecht es nach Zimt und dann ist Vicky weg. in dieser Parallelwelt ist Vicky im Körper eines Mädchens das gleich gross ist, gleich alt ist, gleich heisst und gleich aussieht nur das es irgendwo anders wohnt. In der zeit in der Vicky in der Parallelwelt ist kommt dieses Mädchen in Vichys Körper und stellt immer irgendwelche Sachen an.
stern stern stern stern stern
Antonia, 10 Jahre

31 Okt 2019
/

Barry Jonsberg: Was so in mir steckt

In diesem Buch geht es um Rob Fitzgerald (13). Rob bekommt oft Panikattacken und Schweissausbrüche. In seine Klasse geht ein wunderschönes Mädchen namens Destry Camberwick in das er sofort verliebt ist. Nur, wie kann er sie beeindrucken? Da bekommt er anonyme SMS mit Herausforderungen, um Destry zu beeindrucken. Das Buch gefiel mir gut, weil manchmal das steht, was Rob sagt und manchmal wird auch erzählt. Ich denke, das Buch ist etwa für 10 jährige und ältere.
stern stern stern stern
Antonia, 10 Jahre

11 Okt 2019
/

Die drei ??? und die singende Schlange

Es ist das erste drei ??? Buch, das ich lese, bisher hab ich nur die Hörspiele gehört. Ich finde es ein spannendes Buch. Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews  bilden ein Detektivteam, das sich „die drei ???“ nennt. Sie haben schon viele komplizierte Fälle gelöst und bislang auch ihr Motto erfüllt: Wir lösen jeden Fall. Dieses Rätsel handelt von einer Villa. Darin wohnt Allie, sie ist etwa gleich alt wie die drei ???, und Tante Patricia Osborne. In der Villa finden seltsame, geheime Versammlungen statt, und da ist noch dieser grausame singende Klang, der dann immer zu hören ist. Was steckt da dahinter, und wie wird dieser Klang erzeugt? Die Geschichte ist sehr toll, ich kann es nur empfehlen. Zum Glück gibt es noch viele weitere Bände.
stern stern stern stern stern
Malina, 10 Jahre
11 Okt 2019
/

Monika Peetz: Das Herz der Zeit – Die unsichtbare Stadt

Das Buch ist super!!!!! Es ist wahnsinnig spannend und man will immer weiterlesen! Zum Glück gibt es auch noch einen zweiten Band. Im Buch geht es um ein 15-jähriges Mädchen namens Lena. Ihre Eltern sind an einem Autounfall gestorben, als sie vier Jahre alt war. Seither lebt sie bei ihrer Tante und ihren zwei jüngeren Cousinen. Sie fühlt sich aber nicht wirklich wohl in der Familie. Als sie plötzlich einen Karton voll mit Sachen von ihren Eltern findet, beginnt das Abenteuer erst richtig. Ausserdem wird sie verfolgt von einem geheimnisvollen Jungen. Zusammen machen sie sich auf den Weg in seine Heimat, die unsichtbare Stadt. Der Junge und all die anderen Bewohner scheinen magische Kräfte zu haben. Sie etwa auch? Lena versucht all diese Rätsel zu lösen, sie will auch herausfinden, was damals bei dem Tod ihrer Eltern genau passiert ist. Ich kann das Buch nur empfehlen!
stern stern stern stern stern
Malina, 10 Jahre
11 Okt 2019
/

Sam Copeland: Charlie kriegt die Flatter

Ein Junge namens Charlie verwandelt sich urplötzlich in alle Tiere.  In eine Spinne  und eine Taube, eine Schlange und ein Nashorn. Seine Freunde wollen ihm helfen, dass das nicht mehr passiert und führen alle möglichen Experimente mit ihm durch. Aber das half ihm alles nicht. Er verwandelte sich immer noch. Er dachte, dass es wegen seines grossen Bruders war, der schon ziemlich lange im Krankenhaus lag…
stern stern stern stern stern
Luisa, 9 Jahre

11 Okt 2019
/

Christoph Scheuring: Absolute Gewinner

In Deutschland findet das grösste Baketballturnier für Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren statt. Luca möchte unbedingt mitmachen, aber niemand fragt ihn, ob er Lust hat teilzunehmen und ragen möchte er nicht weil er eine piepsige Stimme hat. Doch dann fragt ein Coach von einer frisch zusammengestellte Mannschaft ihn, ob er als Pointguard in seiner Mannschaft spielen möchte. Nur eine Mannschaft aus Hamburg qualifiziert sich ins Finale nach Berlin. Lucas Mannschaft gewinnt das Turnier. Doch plötzlich verschwindet der Trainer, und um in Berlin spielen zu können, braucht man einen Trainer. Sie verstärken die Mannschaft. Der neue Spieler hat einen Trainer aufgetrieben. Doch der schiesst einen Spieler aus der Mannschaft und hat kein Verbarmen mit den Spielern. Ein guter Spieler reisst sich am Knie alle Bänder und mit dem General geht es nicht weiter. Der Night move rückt immer näher…
stern stern stern stern stern
Johanna, 11 Jahre

16 Sep 2019
/
theme by teslathemes