Eure Texte

Sylvia Englert: Der kleine Warumwolf

Ich fand das Buch sehr lustig und cool.

Der kleine Warumwolf stellt Finn immer vor und nach der Schule Fragen, auf die Finn falsche und lustige Antworten gibt.

 

Johanna, 8 J.

stern stern stern stern stern

 

 

12 Dez 2016
/

Sabine Städing: 13 Weihnachtstrolle machen Ärger

Zwei Kinder verschwinden durch einen Adventskalender. Dort erleben sie viele Abenteuer und lernen viele Freunde kennen. Sie treffen Weihnachtsmänner, werden von fiesen Trollen gefangen und erleben sogar Wunder.

Ich fand das Buch super spannend, aber ich musste zuerst reinkommen. Das heisst, am Anfang fand ich es noch nicht so spannend, aber am Schluss wollte ich fast nicht mehr aufhören! Ich würde das Buch  Kindern ab 7 Jahren empfehlen.

Viel Spass beim Lesen!

 

Malina, 8 J.

stern stern stern stern stern_grau

07 Dez 2016
/

Jordan Stratford: Adas und Marys unglaublich erfolgreiche Agentur für das Lösen unlösbarer Fälle

Ich fand dieses Buch sehr spannend und toll. Es ist gut, dass es hinten im Buch eine Personenbeschreibung hat. Das Buch ist aber auch ein wenig kompliziert, weil es in London im Jahr 1826 spielt und da eben alles anders ist als bei uns. Ich empfehle dieses Buch Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren die gerne Abenteuer- und Detektivgeschichten lesen.

 

Tanja, 11 J.

stern stern stern stern stern

 

07 Dez 2016
/

Fabian Lenk: Dr. Dark und das Geheimnis der goldenen Stadt

Das Buch ist vielleicht noch etwas zu gross für mich. Und die Namen der Menschen gefallen mir nicht so.

 

Gustaf, 7J.

stern stern stern_grau stern_grau stern_grau

 

 

 

 

 

01 Dez 2016
/

Frank Kauffman: Tsozo

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es war zwar dünn, aber spannend. Tsozo ist ein hilfsbereiter und netter Junge, der die Sprache Deutsch erst lernen muss. Obwohl die Geschichte nicht sehr lang ist, passiert viel. Ich hätte gerne mehr gelesen. Ich empfehle dieses Buch allen die gerne kurze Geschichten haben.

 

Vanessa, 9 J.

stern stern stern stern stern_grau

 

25 Nov 2016
/

Jutta Richter: Ich bin hier bloss das Kind

Als ich die Rückseite las, habe ich es sofort gewollt. Ich habe erwartet, dass es ein lustiges Buch ist. Ich lag genau richtig. Diese Familie war fast genau wie unsere. Verrückt? Nein diese Familie ist völlig normal. Jeder Leser wird wahrscheinlich etwas finden, was genau so in dieser Familie ist, wie bei einem selber. Ich musste viel lachen. Ich empfehle dieses Buch allen, die gerne witzige Bücher haben.

 

Vanessa, 9 J.

stern stern stern stern stern

 

 

 

19 Nov 2016
/

Hakon Ovreas: Super Bruno

Das Buch hat mir gefallen weil es gut geschrieben ist. Ich empfehle es Jungen und Mädchen ab der 2./3. Klasse.

 

Lino, 8 J.

stern stern stern stern_grau stern_grau

 

 

14 Nov 2016
/

Fabian Lenk: Dr. Dark und das Geheimnis der goldenen Stadt

Dr. Dark und das Geheimnis der goldenen Stadt ist ein Buch das ich besonders für Kinder empfehle die Fan von Technik und Wissenschaft sind, sowie für Abenteurer und kluge Köpfe.

Spannend ist auch immer, dass es um die klugen Zwillinge Leandro und Luna und um Tinnie (der lustige und optimistische kleine Roboter) geht. In dem Buch geht es darum, dass eine Forschertruppe die letzte Stadt der Inka finden will. Als ein junger Forscher auf der Suche verschwindet, kommt Dr. Dark an die Reihe. Er und seine Truppe muss herausfinden, ob es die Stadt wirklich gibt und wo der Forscher geblieben ist. Plötzlich stellt sich heraus, dass die Forscher in die Falle gelockt wurden, um die Minen und das Gold der Inka auszurauben. Aber mit Hilfe von Dr. Dark können die Betrüger gestoppt werden. Ein Abenteuer für Forscher und kluge Krimifans!

 

Maximilian, 9J

stern stern stern stern stern

14 Nov 2016
/

Nicola Yoon: Du neben mir – und zwischen uns die ganze Welt

Madeline leidet an einem seltenen Immundefekt, sie lebt zurückgezogen in einem weissen Zimmer, noch nie in ihrem ganzen Leben hat sie das Haus verlassen. Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Doch dann zieht nebenan ein Junge ein – Madeline entdeckt die Liebe

Plötzlich weiss sie, was sie alles will: das ganze grosse, echte, pulsierende Leben – und sei es nur für einen Tag! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.
Und dann nimmt die Geschichte eine unerwartete Wendung…

 

Anne-Sophie, 13J

stern stern stern stern stern

06 Okt 2016
/

Hakon Overas: Superbruno

Bruno ist eigentlich ein gewöhnlicher Junge. Als drei ältere Jungen seine selbstgebaute Hütte zerstören, reicht es Bruno und er verwandelt sich mit Hilfsmitteln in Brauno, den Superhelden. Mit Hilfe seines Grossvaters, viel Farbe und Freundschaftsmut kann Bruno die Jungen austricksen.

Das Buch ist sehr lustig und spannend geschrieben, ich empfehle es ca. 9 bis 10-jährigen Mädchen und Jungs, welche gerne fröhliche, mutige und etwas ausgeflippte Freundschaftsgeschichten lesen.

 

Johanna, 11J

stern stern stern stern stern

06 Okt 2016
/
theme by teslathemes