Eure Texte

David Walliams: Gangsta-Oma

Ben muss jeden Freitag bei seiner Oma übernachten, was ja nicht so schlimm wäre, wenn sie nur nicht so langweilig wäre. Immer will sie die ganze Zeit über nur Scrabble spielen und kocht immer so eine scheussliche Kohlsuppe, ausserdem pupst sie die ganze Zeit und gibt es nicht einmal zu. Doch als er eines Tages auf dem Schrank eine Schüssel voller Diamanten findet kann er die nächsten Freitage gar nicht mehr erwarten. Ich empfehle das Buch allen die es gerne spannend haben und zwischen 8 und 10 Jahren alt sind.
stern stern stern stern_grau stern_grau
Ronja, 12J

 

02 Mrz 2017
/

Verena Petrasch: Sophie im Narrenreich

In dem Buch geht es um ein Mädchen namens Sophie, deren leben eigentlich ganz normal ablief. Zumindest dachte sie das. Doch als sie an ihrem 12 Geburtstag plötzlich ein Murmeln hört und ein kleiner Mann mit petrolblauen Haaren vor ihr steht ist sie sich da nicht mehr so ganz sicher und als der auch noch plötzlich behauptet er sei ein Narr, kann sie es kaum erwarten, ihn das nächste mal zu sehen. Doch als sie dann wirklich ein Narr abholt und das auch noch in der Nacht und sie mitnimmt ins Narrenreich ist ihr plötzlich mehr als nur mulmig zumute. Auch das ihre Mutter so schlecht auf das Narrenreich zu sprechen ist, hilft ihr nicht gerade weiter. Und im Narrenreich läuft auch nicht mehr alles so wie es sollte, denn Kieron, der Herrscher über die Schwarznarren, lässt ihr keine Ruhe und so befindet sie sich plötzlich in einem Abenteuer, aus dem sie nicht so schnell wieder herauskommt.
Ich empfehle das Buch allen, die gerne ein wenig Fantasie haben aber auch vor einem Abenteuer nicht zurückschrecken und zwischen 10 und 14 Jahren alt sind.
stern stern stern stern stern

Ronja, 12J

02 Mrz 2017
/

Sylvia Englert: Der kleine Warumwolf

Ich habe mir dieses Buch ausgesucht, weil ich Tiere mag. Doch der Warum Wolf ist kein gewöhnliches Tier. Er fragt immer viele und komische Sachen. Sein Freund Finn erzählt ihm dann die verrücktesten Geschichten als Antwort. Ich habe beim Lesen oft lachen müssen, weil die Erklärungen so lustig waren. Mir hat die Frage nach der Blattwaschanlage fast am besten gefallen.

Ich empfehle dieses Buch all denen, welche gerne und viel lachen.
stern stern stern stern stern
Vanessa, 10J

 

28 Feb 2017
/

Jutta Richter: Ich bin hier bloss das Kind

Ich finde das Buch lustig, weil sie eine Katze bekommt und die Jungs nerven.

Daniela Roggenknecht ist unfair!

Ich empfehle das Buch ab 8 bis 10 Jahre.
stern stern stern stern
Annick, 9J

 

 

 

 

 

28 Feb 2017
/

Globine und die verschwundenen Pferde

Globine ist ganz ganz lustig. Im Wald lernt sie drei Kinder kennen. Sie heissen Lara, Tobi und Esther. Und es gibt einen Pferdedieb der Globine ganz auf trab hält. Das Buch ist sehr spannend.
stern stern stern stern stern
Luisa, 8J

 

 

 

 

28 Feb 2017
/

Frank Kauffmann: Tsozo und die fremden Wörter

Tsozo kommt aus einem fernem Land. Auf dem Spielplatz lernt er Mia, Noah und Anna kennen. An einem sonnigen Tag radeln sie zur Burgruine hinauf. Plötzlich kracht es und Anna bricht sich den Arm.
stern stern stern stern stern
Luisa, 8J

 

 

 

 

28 Feb 2017
/

Stephanie Schneider: Unser Kunterboot – Sommer der Geheimnisse

Die Kunterboot Kinder haben es schön, doch da gab es ein altes Schiff, welches wirklich sehr alt war und fast auseinander fiel. Und mit diesem Schiff erlebten sie viele Abenteuer. Und Mascha machte immer Müll-Kreaturen. Und Greta liebt Blutwurst über alles – sie isst sie sogar zum Zmorgen. Ich empfehle dieses Buch eher Mädchen, aber auch Jungs ab 8 Jahren.

stern stern stern stern stern
Lino, 8J

 

28 Feb 2017
/

Sarah Oliver: Gefangen zwischen den Welten

Ve und Nicky sehen genau gleich aus.

Doch die beiden sind keine Zwillingsschwestern. Zwischen ihnen liegen, im wahrsten Sinne des Wortes, Welten.

Ein mysteriöses Portal hat Ve in ein Paralleluniversum katapultiert – mitten hinein in das Leben ihrer Doppelgängerin Nicky. Um in ihre eigene Welt zurückzukehren , muss Ve sich mit Nicky verbünden, ihre schlimmsten Ängste überwinden und ihre grosse Liebe Finn für immer verlassen…

Ich empfehle dieses Buch ab 10 Jahren
stern stern stern stern stern

Kim, 11J

28 Feb 2017
/

Geoff Rodkey: Tapper Twins – Ziemlich beste Feinde

In dem Buch geht es um einen Krieg. Aber es ist kein Weltkrieg oder so, sondern nur ein Geschwisterkrieg. Ja nur denkst du jetzt aber was in diesem Krieg alles geschieht ist auch nicht ohne. Denn wenn du jetzt noch denkst ja, ist doch nur so’n kleiner Geschwisterstreit hast du dich gründlich geirrt denn was da so passiert, ist nicht gerade ein Zuckerschlecken. Spätestens wenn du erfährst dass es hier auch um große Opfer geht so wie um einen toten Fisch oder Bens Lieblingsrucksack merkst du dass hier nicht alles so läuft wie es sollte. Oder wenn es gerade ein wenig schlecht um Lenis ansehen an der Schule geht und sie von Fembots (Sophie und Lena nennen sie so weil sie immer das gleiche anhaben und sich gleich verhalten) gemobbt wird und sie sich gar nicht mehr in die Schule getraut. Na da kann ich nur sagen „Prost Mahlzeit“.

Ich empfehle das Buch allen die gerne ein wenig Dramatik haben und zwischen 9-11 Jahren alt sind.
stern stern stern stern stern

Ronja, 12J

28 Feb 2017
/

Verena Petrasch: Sophie im Narrenreich

Sophie ist ein ganz normales Mädchen. Denkt sie.

Doch an ihrem 12. Geburtstag taucht plötzlich ein Kerl mit petrolfarbenen Haaren auf. Er nimmt sie mit in das Narrenreich, das wunderschön ist. Doch etwas stimmt nicht! Schwarznarren sind überall und das Narrenreich ist dem Untergang geweiht. Nur Sophie kann es retten. Mit ihren zwei Freunden macht sie sich auf den Weg zu Kieron, dem König der Schwarznarren. Kann sie den Narren helfen?

Ich fand dieses Buch sehr gut, ich hatte das Gefühl, mitten in der Geschichte zu sein. Ich würde das Buch niemandem unter 10 Jahren empfehlen, da es manchmal sehr unheimlich ist.

stern stern stern stern stern

Emilia, 12J.

28 Feb 2017
/
theme by teslathemes