Eure Texte

David Walliams: Gangsta-Oma

Es geht um einen Jungen der heisst: Ben. Ben muss jeden Freitag bei seiner Oma verbringen, wenn seine tanzverrückten Eltern das Tanzbein schwingen. Bens Oma ist zwar nett, aber sooooooo langweillig   Immer will sie bloss Scrabble spielen und isst den ganzen Tag bloss Kohlsuppe – iiigit. Doch eines Tages findet Ben heraus dass Oma ein Geheimnis hat… Dieses Buch ist lustig, es hat 250 Seiten. Aber dafür recht  GROSS geschrieben.

stern stern stern stern stern

Iris, 9J.

 

28 Feb 2017
/

Martin Wiedmark: Das Liebesgeheimnis

Das Detektivbüro Lassemaya ist mein Lieblingsbuch. Vom Detektivbüro Lassemaya gibt es ganz viele Bände.

Es handelt sich um zwei Kinder die heissen Lasse und Maya. Sie ermitteln in jedem Buch mit und finden es heraus. In diesem Buch geht es um einen Tanzwettbewerb in dem der reichste Mann von Valleby für jede Umarmung 5 Kronen zahlt. Er heisst Muhamed Krat. Am schluss zahlt er 3850 Kronen.

PLÖTZLICH…

Ich würde das Buch für Kinder in meinem alter empfehlen.

 

stern stern stern stern stern

Johanna, 9J.

 

28 Feb 2017
/

Alison McGhee: Komm, wir fliegen zum Mond


Ich finde, dass dieses Buch Eher etwas für kleinere Kinder ist.
Ich habe aufgehört zu Lesen, als ich das Gefühl hatte, das es irgendwie nie aufregend wird. Es geht um zwei Grillen, Fünkchen und Zirps. Und einen Menschenjungen. Zusammen wollen sie weg von dem Ort, wo sie wohnen.

stern stern stern

Emilia, 11 J.

 

 

28 Feb 2017
/

Dagmar Bach: Zimt & weg – Die vertauschten Welten der Victoria King

Seit ihrem zwölften Geburtstag springt Vicky in unregelmässigen Abständen in eine Parallelwelt, in der sie zunächst nur einige Sekunden verbringt, bevor sie wieder zurück in ihre eigene Welt zurückspringt. Nur ihre Freundin Pauliene weiss davon und will alles über diese Parallelwelt herausfinden. Als Vicky eines Tages für etwa 4 Stunden in der Parallelwelt, bleibt hat sie Zeit so einiges in Erfahrung zu bringen. Sie ist im Körper einer gewissen Tori gelandet, die ausgerechnet die beste Freundin von Vickys Erzfeindin Claire ist. Das Problem ist, dass diese Tori solange sie in Vickys Welt ist, Vickys Leben total auf den Kopf stellt…

 

stern stern stern stern stern

Nathalie, 14 J.

09 Jan 2017
/

Ingo Signer: Der kleine Drache Kokosnuss, Vulkanalarm auf der Dracheninsel

Mir hat das Buch sehr gefallen. Es war sensationell!

Es geht um einen Vulkan der gerade am ausbrechen ist und um Kokosnuss, Matilda, Oskar und Dotti.

 

stern stern stern stern stern

Meret, 7 J.

 

 

 

09 Jan 2017
/

Marianne Efinger: Bille Boss sorgt für Sonnenschein

Ich finde das Buch cool und es ist auch für Kinder geeignet die nicht so viel lesen.

 

stern stern stern stern stern

Zoe, 11 J.

 

 

 

 

09 Jan 2017
/

Ingo Siegner: Der kleine Drache Kokosnuss, Vulkan-Alarm auf der Dracheninsel

Das Buch ist zwar dünn, aber es gefiel mir trotzdem.
Es handelte vom Feuerdrache Kokosnuss, vom Fressdrache Oskar, vom Stachelschwein Matilda und vom Vulkan Gugelhopf. Er heisst so, weil er aussieht wie ein Gugelhopf. An einem Tag trafen sich Matilda, Kokosnuss und Oskar am Strand. Als sie plötzlich sahen das aus dem Vulkan Gugelhopf Rauch steigt.
Da fliegt Kokosnuss zum Vulkan und das Abenteuer beginnt.
Ich würde das Buch ab 5 oder 6 Jahren empfehlen.

 

stern stern stern stern stern

Johanna, 9 J.

09 Jan 2017
/

Stephanie Schneider: Unser Kunterboot – Sommer der Geheimnisse

Ich fand das Buch zwar toll, aber am Anfang wusste ich nicht, wer wer ist und kam nicht richtig rein.
Es handelt von Kindern, die auf Hausbooten wohnen. Die Kinder heissen: Jonna, Mascha, Greta, Tomek und Karl. Jonas und Maschas Freundinnen sind Florentine und Luzie. Sie wohnen aber in einem Haus.
In diesem Kanal gibt es vier Hausboote: Flitzpiepe, Kunterboot, Lorella und faule Paula. Auf der Flitzpiepe wohnen Mascha und Lisa (ihre Oma). Auf dem Kunterboot wohnen Greta, Jonna, Tomek, Mama und Papa. Auf der Lorella wohnen Karl und Bodo (Papa). Und auf der faulen Paula wohnt Krösus.
Die Lorella ist alt und kaputt, aber man kann sie noch gebrauchen.
Doch plötzlich gibt es ein…

 

stern stern stern stern stern_grau

Johanna, 9 J.

09 Jan 2017
/

Marianne Efinger: Bille Boss sorgt für Sonnenschein

Das Titelbild fand ich sehr schön und als ich dann den Text hinten auch noch gelesen habe, war ich mir sicher, dass ich dieses Buch nehme! Es geht um ein Mädchen namens Bille. Sie hat sich einen Traum in den Kopf gesetzt, weil sie ein zu kleines Zimmer hat. Darum wünscht sie sich ein Schloss. Sie macht ein Geschäft auf und verkauft Wetter. Sie verheimlicht alles den Eltern, aber dann erfahren sie es doch. Das Geschäft bringt sie in einige Probleme, und es ist ziemlich spannend. Mit dem Schluss war ich aber unzufrieden, ich finde, die Geschichte ist noch nicht fertig.

 

stern stern stern stern stern_grau

Malina, 9 J.

09 Jan 2017
/

Rob Harrell: Spotz Alles unter KonTrolle

Spotz ist ein Troll der auf mich ein bisschen agressiv wirkt. Aber er kann nichts dafür, dass er ein Troll ist und seine Trollvorfahren ihm Trollblut vererbt haben, die ihn so machen wie er eben ist. Vor lauter Agressivität können Trolle ganze Bäume aus dem Boden reissen. Spotz lebt in einem Königreich namens Scherwutz und wohnt dort unter einer Brücke. In Scherwutz werden Trolle nicht so gut behandelt. In der Schule ist Spotz auf dem letzten Rang der Beliebtheitsskala – ein Loser eben. Aber Spotz hat doch noch Freunde. Ein Schwein namens Kevin der vor allem immer angst hat und Joe, der Sohn des Hofnarren. Joes Vater ist bei dem König von Scherwutz der Hofnarr und wenn Joe mal gross ist muss er den Beruf weiterführen. Das ist ein Problem, denn Joe ist einfach nicht witzig und darum übt er immer neue Witze, die gar nicht lustig sind. Als die Region Walitz (in der Nähe von Scherwutz) von Schnupfwiesel (monströse Kreaturen) angegriffen wird, geht König Kastanius, der König von Scherwutz, auf die Jagd nach Schnupfwiesel. Leider kam er nicht zurück und sein Sohn Prinz Roqueford wurde zum König ernannt und musste von nun an regieren. Roqueford hasst Trolle und will alle in den Kerker sperren. Spotz muss etwas unternehmen und gemeinsam mit seinen Freunden begibt er sich in ein Abenteuer…

Das Buch hat mir sehr gefallen, ich empfehle es ab 7 Jahren.

stern stern stern stern stern

Maximilian Möller, 10 J

09 Jan 2017
/
theme by teslathemes