Eure Texte

Dagmar Bach: Zimt & weg

Mir hat dieses Buch gut gefallen. Es ist lustig und manchmal auch verwirrend wegen den ganzen Parallelwelt Sprünge. Es geht um Victoria(Vicky) King. Sie ist etwa 15 und wohnt mit ihrer Mutter in einer Kleinstadt. Seit ihrem 12 Geburtstag Springt Vicky in unregelmässigen abständen in diese Parallelwelt. Zuerst riecht es nach Zimt und dann ist Vicky weg. in dieser Parallelwelt ist Vicky im Körper eines Mädchens das gleich gross ist, gleich alt ist, gleich heisst und gleich aussieht nur das es irgendwo anders wohnt. In der zeit in der Vicky in der Parallelwelt ist kommt dieses Mädchen in Vichys Körper und stellt immer irgendwelche Sachen an.
stern stern stern stern stern
Antonia, 10 Jahre

Schreibe einen Kommentar

theme by teslathemes