Eure Texte

Jenny Nimmo: Charlie Bone und die sprechenden Bilder

Als erstes muss ich sagen, es ist wirklich ein supergutes Buch. Fast so gut wie Harry Potter, und das muss bei mir schon was heissen! Es geht um einen Jungen namens Charlie Bone. Als er ein Bild in die Hand bekommt, erfährt er von seiner Gabe: Er hört die Stimmen von den Menschen, die auf den Fotos zu sehen sind. So wird er von seiner Grossmutter und seinen Tanten, gegen seine Willen, auf die Bloor Akademie geschickt, eine Schule für sonderbegabte Kinder. Dort erfährt er, dass er ein Nachkomme vom roten König ist. Er lernt andere Kinder kennen, die auch so besondere Gaben haben. Auf diese Schule gehen aber auch andere Kinder wie musik-, schauspieler- und zeichnenbegabte. So beginnt das grösste Abenteuer von Charlies Leben. Es zieht einen richtig in den Band rein und man kann nicht mehr aufhören, zu lesen! Zum Glück gibt es noch sieben weitere Bände, die alle auch sehr spannend sind (ich hab sie alle schon gelesen)! Ich empfehle die Bücher sehr!
stern stern stern stern stern
Malina, 10 Jahre
Juli 27th, 2019 at 3:47 pm

Leider ist das Buch im Handel nicht mehr verfügbar und auch im Saxli-Leseclub nicht vorhanden. Aber vielleicht findet Ihr ein Charlie-Bone-Buch in der Bibliothek!

Malina Heymann
Juli 28th, 2019 at 3:43 pm

Ich habe alle Bände auf ONLEIHE gefunden, wenn ihr ein Konto der Kantonsbibliothek habt, könnt ihr so bequem online Bücher ausleihen.

Schreibe einen Kommentar

theme by teslathemes