Archive: Oktober, 2017

Sally Nichollas: Eine Insel für uns allein

Ich fand das Buch gut, doch bei einem Teil erzählte der grosse Bruder eine Geschichte und da gab es ziemlich schwierige Namen und es war kompliziert.
Das Buch geht um Jonathan (19), um Holly (13) und um Davy (7).
Die waren Geschwister und die Mutter war gestorben und der Vater auch.
Seither passte Jonathan auf sie auf. Sie hatten ein bisschen wenig Geld, so dass sie zum Beispiel keine nigel nagel neue Kleider hatten und nicht zu teure Sachen kaufen durften. Sonst ging es gut, bis die Tante einen Schlaganfall bekam und die Geschwister sie besuchten. Ab da passierten ziemlich seltsame Sachen, denn sie erbten den Schmuck ihrer Tante. Die war reich und hatte viel Schmuck. Davor mussten sie aber noch viel unternehmen, und damit stürzen sich die drei in ein aufregendes und spannendes Abenteuer und ihr Leben ändert sich von Tag zu Tag.

stern stern stern stern stern_grau

Malina, 9 J.

12 Okt 2017
/

Jordan Stratlord: Adas & Marys – unglaublich erfolgreiche Agentur für das Lösen unlösbarer Fälle

Die Geschichte ist ein spannendes Detektiv-Abenteuer im alten London. Adas ist unglaublich gescheit, aber eine Einzelgängerin. Nachdem Mary zu ihr kommt, bilden die beiden ein schlaues Detektivteam und gründen die Detektivagentur Wollstonecraft. Die beiden lösen dann, mit der Hilfe von Charles, einen spannenden Fall. Sie finden heraus, dass Rosie Sparrow den Schmuck nicht gestohlen hat und können den Dieb überführen. Cool ist, dass Adas einen Heissluftballon hat, in welchem sie sich mit Mary trifft.

stern stern stern stern stern

Lilly, 9 J.

12 Okt 2017
/

Timm Milan: Geheimnis Nr. 32

Dieses Buch handelt von Daniel und David. Als sie an einem Sonntag, spät, ans Jubiläumsfest der Schule kommen, hören sie ein Klirren. Es kommt vom Lehrerzimmer-Fenster. Als sie dort ankommen, sehen sie Lina (Davids große Schwester) und ihre Freundin Marie. Sie haben mit einem Ball gespielt und dabei ist er durch die Scheibe ins Lehrerzimmer gespickt. Am nächsten Tag ist Geld aus dem Leserzimmer verschwunden…

stern stern stern stern_grau stern_grau

Lila, 8 J.

02 Okt 2017
/

Hakon Ovreas: Super Matze

Matze ist ein Junge der gerne mit seinen Freunden draussen spielt. Doch eines Tages zog ein neues Mädchen in die alte Bäckerei ein. Das Mädchen hat eine Mutter, die eine berühmte Sängerin ist. Matze war ein bisschen in das Mädchen verliebt und so wollte er eine Heldentat machen, um das Mädchen zu beeindrucken. Er wollte das schöne preisgekrönte Huhn stehlen und so tun, als ob er es gefunden und somit gerettet hat. Doch plötzlich passierte etwas, womit er nicht gerechnet hatte. Es wurde von jemand anderem gestohlen! Zusammen mit seinen Freunden geht er auf die Jagd nach dem Hühnerdieb.
Ich fand das Buch gut und spannend.

 

stern stern stern stern_grau stern_grau

Maximilian, 10 J.

02 Okt 2017
/

Sven Gerhardt: Die Heuhaufenhalunken

Ich habe das Buch die Heuhaufenhalunken gelesen.
Zuerst langweilte ich mich. Doch plötzlich packte mich das Buch und ich las pro Abend 10 Seiten.
Aber jetzt zum Buch: In der Heuhaufenhalunken Bande gibt es 5 Personen; Meggy (die Anführerin der Bande), Schorsch (Meggys Bruder), Alfons, Lotte und Knolle.
Es sind Sommerferien und sie langweilen sich. Sie wollen etwas unternehmen. Meggy hat die Idee, dass sie an den Plörsee fahren könnten…
Ich fand das Buch sehr toll!

stern stern stern stern stern

Johanna, 9 J.

02 Okt 2017
/

Judith Allert: Das Pony-Café – Schokotörtchen zum Frühstück

Das Buch hadelt von Alma, ihren Eltern und von Einstein, dem mini Shetlandpony. Alma findet ihr neues Zuhause als erstes total doof. Aber als das Mini Shetlandpony Einstein auftaucht, findet sie ihr neues Zuhause doch nicht mehr so doof.

stern stern stern stern_grau stern_grau

Lila, 8 J.

 

 

02 Okt 2017
/
theme by teslathemes