Eure Texte

Catherine Egan: Schattendiebin

In diesem Buch geht es um ein Mädchen. Nicht irgendein Mädchen, nein es geht hier um die beste Diebin von ganz Spira. Julia, so heißt die junge Dame, hat nämlich ein Geheimnis: Sie kann verschwinden. Nicht einfach so mal verschwinden und dann vielleicht irgendwann wieder einmal kommen, sondern sie taucht in eine Parallelwelt ein. In der Parallelwelt kann sie zwar alles sehen, aber die um sie sehen sie nicht. So konnte sie schon viele Sachen stehlen, die niemand sonst geschafft hätte. In ihrem neuesten Auftrag soll sie sich als Hausmädchen in ein reiches Herrenhaus einschleichen und es ausspionieren. Klingt eigentlich gar nicht so schwer – doch ob das gut geht? Denn nicht nur sie hat ein dunkles Geheimnis, auch mit Frau Och, der Besitzerin des Herrenhauses, stimmt etwas nicht. Ob Julia getarnt mit dem Namen Ella wohl mehr Licht in diese dunkle Sache bringen kann? Ich empfehle das Buch allen die es gerne ein bisschen gefährlich, spannend und fantasievoll haben und zwischen 12-15 Jahren alt sind.

stern stern stern stern stern
Ronja, 12J

 

theme by teslathemes