Eure Texte

Nicole Boyle Rodtnes: Wie das Licht von einem erloschenen Stern

In dem Buch geht es um ein Mädchen namens Vega. Seit sie auf einer Party in den halbvollen Pool gefallen ist, leidet sie unter Aphasie. Daher kann sie nun weder sprechen, lesen oder schreiben. Alle denken, dass sie gestolpert ist und dann in den Pool fiel. Doch Vega träumt immer wieder davon, dass sie jemand in den Pool schubst. Ihre Schwester, ihre beste Freundin und ihr Freund sind entsetzt als sie davon erfahren und versuchen sie mit allen Mitteln umzustimmen. Auf einem Workshop lernt Vega Theo kennen, der auch unter Aphasie leidet. Sie beschließen zusammen das Rätsel zu lösen. Als sie an einem Nachmittag in den Zoo gingen, und ein Pfau vor ihnen daher stolzierte, hatte sie einen Tagtraum in dem sie deutlich sah, dass diejenige, die sie geschubst hatte ein schwarzes Kleid mit Pfauenfedern und eine Pfauenmaske getragen hatte. Ob sie das Rätsel echt lösen können?

 Ich finde das Buch sehr schön, denn es erinnert uns daran wie gut wir es eigentlich haben. Ich empfehle es allen die es gerne ein wenig romantisch haben und zwischen 10-14 Jahren alt sind.
stern stern stern stern stern

Ronja, 12J.

 

theme by teslathemes